Expatriate-Versicherungen: für Auslandsaufenthalte, Dienstreisen und Auswanderer

Als Expatriate oder bei einem anderen längeren Auslandsaufenthalt stößt beim Thema „Auslandsversicherungen“ schnell an seine Grenzen. Zahl und Umfang der nationalen Gesetze und internationalen Regelungen sind enorm. Dazu lauern immer wieder Stolperfallen, insbesondere bei der Rückkehr nach Deutschland. Bei Dienstreisen und Entsendungen kümmert sich in der Regel der Arbeitgeber um alles. Wer hingegen in Eigenregie auswandert oder als Selbständiger eine längere Geschäftsreise unternimmt, muss sich selbst um alles kümmern.

Sie brauchen weltweiten Versicherungsschutz, wollen dabei aber weder über- noch unterversichert sein. Eine Unterversicherung ist riskant, eine Überversicherung ist teuer.

Deswegen werden im ersten Schritt der Beratung (z.B. am Telefon, via Skype, vor Ort oder per Mail) alle relevanten Risiken zweifelsfrei identifiziert.

Im zweiten Schritt präsentieren wir Ihnen ein maßgeschneidertes Deckungskonzept mit den passenden Auslandsversicherungen. Diese Herangehensweise sorgt dafür, dass Sie weltweit optimal und günstig versichert sind.

Als dritten Schritt empfehlen wir eine regelmäßige Beobachtung der laufenden Versicherungen. Eine kontinuierliche Anpassung bestehender Verträge verhindert wirksam künftige Über- oder Unterversicherungen.

Bei diesen drei Schritten möchten wir Sie gerne begleiten!

Eine Beratung zu Auslandsversicherungen bei einem unabhängigen Makler bringt die notwendige individuelle Lösung. Dabei geht es darum, gezielt nur diejenigen Risiken abzusichern, die besonders kostspielige Folgen haben oder sogar existenzgefährdend sein können.

Haben Sie alle wichtigen Auslandsversicherungen im Blick?

Der Dreh- und Angelpunkt für jeden Versicherten ist die Krankenversicherung. Inländische Krankenversicherungen gelten in der Regel nur im europäischen Ausland – nicht aber international! Deswegen ist bei längeren Auslandsaufhalten eine Auslandskrankenversicherung obligatorisch. Denkbar ist auch eine Kombination aus deutscher Krankenversicherung und Zusatzschutz für das Ausland. Pflegeversicherung im Ausland, Rentenversicherung im Ausland und eine freiwillige Arbeitslosenversicherung sind weitere wichtige Themen. Diese Themen sind vor allem dann relevant, wenn eine spätere Rückkehr nach Deutschland absehbar ist.

Die Privathaftpflicht ist eine genauso günstige wie essentielle Versicherung. Entsprechend ist für Expatriates und Auswanderer eine Auslandshaftpflicht dringend zu empfehlen. Dies gilt ganz besonders, wenn man als Familie mit Kindern im Ausland lebt. Eine Hausratversicherung im Ausland kann ebenfalls hilfreich sein. Eine Bestandsaufnahme der Werte ist empfehlenswert, um zu ermitteln, ob sich eine solche Versicherung lohnt.

Die Risiken im Ausland (z.B. Russland, Brasilien oder China) können durchaus erheblich sein. Eine Auslandsunfallversicherung kann deswegen eine gute Idee sein. Ein Abgleich mit eventuell bestehenden Berufsunfähigkeits- und Lebensversicherungen ist allerdings empfehlenswert, um teure Überversicherungen auszuschließen. Es gibt auch spezielle Tarife für Berufsunfähigkeitsversicherungen im Ausland, die auf Expatriates ausgerichtet sind.

Vielfach unterschätzt wird der Auslandsrechtsschutz. Schon im europäischen Ausland ist vieles anders (z.B. Linksverkehr). Noch wesentlich unübersichtlicher wird es für Dienstreisende, Auswanderer und Expatriates in Ländern wie Singapur, Indonesien oder Malaysia. Man kommt dort als unbescholtener Bürger aus dem Ausland überraschend schnell mit Ordnungswiedrigkeiten oder gar dem Strafrecht in Berührung, denn es gelten andere Regeln und Gesetze (v.a. im öffentlichen Leben).

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

+49 2103 / 789540

Schreiben Sie uns

info@hofmann-vers.de

Skype

sven.janssen

Erfolgreiche Betreuung von Expatriates, Auswanderern und Selbständigen im Ausland

Die Beratung bei kurzen, längeren und dauerhaften Auslandsaufenthalten ist unser Spezialgebiet. Schon seit den 1970er-Jahren betreut Hofmann als Versicherungsmakler Unternehmen wie thyssenkrupp AG, Henkel AG & Co. KGaA und Mannesmann AG. Der Tätigkeitsschwerpunkt ist dabei die Betreuung von Entsendungen, Dienstreisen und Geschäftsreisen, insbesondere in den großen Schwellenländern (z.B. Russland, China, Hongkong, Singapur, Malaysia, Indonesien oder Brasilien).

Auf dieser Basis bieten wir auch Expatriates und im Ausland arbeitenden Selbständigen individuelle Beratung und maßgeschneiderte Risikolösungen. Als einer von ganz wenigen Versicherungsmaklern besuchen wir unsere Privat- und Firmenkunden dabei auch regelmäßig vor Ort. Wir arbeiten darüber hinaus eng mit den Auslandshandelskammern in China, Hongkong und Südostasien zusammen und führen vor Ort regelmäßig Workshops zum Thema Auslandsversicherungen durch.

Die wichtigsten Versicherungen für den Auslandsaufenthalt im Überblick:

Kranken

Versicherung

Anwartschafts

Versicherung

Pflege

Versicherung

Berufsunfähigkeits

Versicherung

Versorgung

fürs Alter und Hinterbliebene

Absicherung

von nicht Soz.-Vers.-Pfl. Personen

Renten

Berechnung

Weltweiter

Unfall-Versicherungsschutz

Private Sachvers.

mit erweiterter Auslandsdeckung

Freiwillige

Arbeitslosenversicherung